Aktuell   Unsere Kirche   Diakonie      Unterstützung   
[Sie sind hier: > Home  > Unsere Kirche  > Kirchenleitung  ]
AktuellUnsere KircheEvangelisch seit 1818
Kirchenleitung
Gemeinden
Tbilisi
Bolnisi
Bordjomi
Gardabani
Rustawi
Suchumi (Abchasien)
Baku (Aserbaidschan)
Geschichte
DiakonieUnterstützung
Hans-Joachim Kiderlen
Einführung als Bischöflicher Visitator

Leitung der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Georgien

Im Sonntagsgottesdienst am 19. Oktober 2008 in der Versöhnungskirche in Tiflis wurde Pastor Hans-Joachim Kiderlen als Bischöflicher Visitator der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Georgien (ELKG) eingeführt; er trat damit die Nachfolge von Bischof Dr. Johannes Launhardt an, der im März seinen Dienst in Georgien beendet hatte. In der Zwischenzeit hatte Propst Dr. Scheffer das Leitungsamt der Kirche wahrgenommen. Die Einführung nahm Erzbischof Dr. Edmund Ratz vor, der leitende Bischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche Rußlands und anderer Staaten, zu der auch die ELKG gehört.

Im Herbst 2009 wurde Hans-Joachim Kiderlen von der Synode zum Bischof gewählt und am 13.12.2009 feierlich in sein Amt eingeführt. (s. Bericht unter "Nachrichten" auf dieser Homepage)

 

Pastor Kiderlen, verheiratet und Vater dreier erwachsener Kinder, hat Theologie in Deutschland und den USA studiert und ist ordinierter Pfarrer der Evangelischen Kirche der Kirchenprovinz Sachsen, deren Kirchenamt in Magdeburg er mehrere Jahre leitete. Die längste Zeit seiner beruflichen Laufbahn war er im auswärtigen Dienst der Bundesrepublik Deutschland tätig, zuletzt, bis zu seiner Pensionierung Ende Juni 2008, als Generalkonsul in Karatschi/Pakistan.

 

Synode

Die Synode unserer Kirche tagt ein- bis zweimal jährlich. Alle Gemeinden sind gleichberechtigt mit jeweils zwei Mitgliedern und den jeweiligen Gemeindeleitern in der Synode vertreten. Neben den Berichten der Gemeinden, Haushalt und möglichen Änderungen in der Satzung der Gemeinden und Verfassung der ELKG stehen aktuelle gesamtkirchliche Fragen auf der Tagesordnung.